Bis 18.12.2022 23:59 Uhr bestellt, bis 24.12.2022 geliefert! (außer Vorkasse)

Bis 18.12.2022 23:59 Uhr bestellt, bis 24.12.2022 geliefert! (außer Vorkasse)

Datenschutzhinweis

Diese Datenschutzerklärung informiert über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf unserer Webseite www.oetker-shop.de.

Inhalt

  1. Verantwortlicher
  2. Datenschutzbeauftragter
  3. Details zu einzelnen Verarbeitungen
  4. Widerruf von Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)
  5. Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)
  6. Weitere Betroffenenrechte
  7. Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling
  8. Versionierung

1.    Verantwortlicher

Verantwortlicher für die in dieser Datenschutzerklärung beschriebenen Verarbeitungen Ihrer personenbezogenen Daten ist folgendes Unternehmen:

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Lutterstraße 14
33617 Bielefeld
Telefon: +49 (0) 521 155-0
E-Mail: dsgvo-service@oetker.de

2.    Datenschutzbeauftragter

Bei vertraulichen Anfragen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten wenden Sie sich bitte an unseren Datenschutzbeauftragten:

Dr. August Oetker Nahrungsmittel KG
Datenschutzbeauftragter
Lutterstraße 14
33617 Bielefeld
E-Mail: oetker-nm@corporate-data-protection.com

3.    Details zu einzelnen Verarbeitungen

Durchführung von Bestellungen

Wir nutzen Ihre Kontakt- und Bestelldaten für die Vertrags- und ggf. Retourenabwicklung sowie für die Prüfung und Abwicklung eventueller künftiger Garantie- oder Gewährleistungsfälle sowie zur Produktüberwachung (einschließlich eventueller Rückrufe). Außerdem nutzen wir Ihre Zahlungsdaten für die Zahlungsabwicklung. Die Verarbeitung der vorgenannten Daten ist zur Durchführung der Bestellung erforderlich. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO.

Zur Sicherstellung der Adressqualität und der Vermeidung von unzustellbaren Sendungen werden die Adressdaten regelmäßig durch den Service der deutschen Post auf Fehler bereinigt. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO.

Zum Zwecke der Auslieferung werden Ihre Kontaktdaten auch an Postdienste übermittelt und durch diese Stellen verarbeitet. Rechtsgrundlage hierfür ist Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO. 

Zahlungsabwicklung und Bonitätsprüfung

Bei Nutzung der Zahlarten „Kauf auf Rechnung“, „SEPA Lastschrift“ und „Vorkasse“ werden Ihre Zahlungsdaten zum Zweck der Zahlungsabwicklung auch an den Zahlungsdienstleister Unzer E-Com GmbH (im Folgenden Unzer), Vangerowstr. 18, 69115 Heidelberg (Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn) übermittelt. Unzer handelt selbst als datenschutzrechtlicher Verantwortlicher. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Unzer finden Sie hier. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an Unzer ist der Umstand, dass die Datenverarbeitung erforderlich ist, um ein Vertragsverhältnis zu begründen bzw. durchzuführen (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO).
Zur Durchführung von Kreditkartenzahlungen werden diese Zahlungsdaten zudem an den Dienstleister Unzer Luxembourg S.A., société anonyme 1, place du marché, L-6755 Grevenmacher R. C. S. Luxembourg: B144133 (im Folgenden Unzer S.A.) übermittelt. Diese personenbezogenen Daten werden dort für die Abwicklung der Transaktion und der damit verbundenen Zahlung verarbeitet und gespeichert und an die zur Abwicklung der Transaktion, insbesondere die beteiligten Kreditinstitute, Banken, Kreditkarteninstitute, HPC GmbH und die PAY.ON AG, Grillparzer Str. 18, 81675 München übermittelt und durch diese Stellen verarbeitet, jeweils zum Zweck der Durchführung der betroffenen Transaktion. Rechtsgrundlage dafür ist Art. 6 Abs.1 b) DSGVO.

Bei Nutzung der Zahlart „Paypal“ werden Ihre Zahlungsdaten zum Zweck der Zahlungsabwicklung auch an den Zahlungsdienstleister PayPal (Europe) S.à r.l. et Cie, S.C.A. (im Folgenden PayPal), 22-24 Boulevard Royal, L-2449 Luxembourg (Aufsichtsbehörde: Luxemburgische Bankenaufsicht CSSF (Commission de Surveillance du Secteur Financier)) übermittelt. PayPal handelt selbst als datenschutzrechtlicher Verantwortlicher. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch PayPal finden Sie hier. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an PayPal ist der Umstand, dass die Datenverarbeitung erforderlich ist, um ein Vertragsverhältnis zu begründen bzw. durchzuführen (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO).

Bei Nutzung der Zahlart „Sofort.“ werden Ihre Zahlungsdaten zum Zweck der Zahlungsabwicklung auch an den Zahlungsdienstleister Sofort GmbH (im Folgenden Sofort.), Theresienhöhe 12, 80339 München (Aufsichtsbehörde: Bundesanstalt für Finanzdienstleistungsaufsicht (BaFin), Graurheindorfer Str. 108, 53117 Bonn) übermittelt. Sofort. handelt selbst als datenschutzrechtlicher Verantwortlicher. Informationen zur Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch Sofort. finden Sie hier. Rechtsgrundlage für die Weitergabe der Daten an Sofort. ist der Umstand, dass die Datenverarbeitung erforderlich ist, um ein Vertragsverhältnis zu begründen bzw. durchzuführen (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO).

Kundenbindung / Werbung für ähnliche Waren und Dienstleistungen

Wir nutzen Ihre Kontaktdaten auch zu Werbezwecken, sofern wir hierfür nicht Ihre Einwilligung brauchen (z.B. für Briefpost-Werbung, Direktwerbung für eigene ähnliche Waren oder Dienstleistungen innerhalb bestehender Kundenbeziehungen).

Rechtliche Grundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO). Unser berechtigtes Interesse liegt in der Kundenpflege und der Bereitstellung von Informationen über unsere Produkte.

Bitte beachten Sie auch besonders den Abschnitt “Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)”. Sie können dieser Verarbeitung Ihrer Daten jederzeit und kostenfrei widersprechen, z.B. indem Sie sich an die im Abschnitt “Verantwortlicher” angeführten Kontaktdaten wenden.

Aktionen: Gewinnspiele / Treueaktionen / Promotions

Sofern Sie an einem Gewinnspiel, an einer Treueaktion oder sonstigen Promotion teilnehmen (z.B. für im Einzelhandel gekaufte Produkte eine Kaufpreiserstattung erhalten), nutzen wir die von Ihnen angegebenen Daten nur für die Durchführung der jeweiligen Aktion, es sei denn, Sie haben uns eine weitergehende Einwilligung (z.B. für den Versand von Newslettern) erteilt.

Rechtliche Grundlage hierfür ist der Umstand, dass die Datenverarbeitung erforderlich ist, um ein Vertragsverhältnis zu begründen bzw. durchzuführen (Art. 6 Abs. 1 b) DSGVO).
Die im Formular zur jeweiligen Aktion angegebenen Pflichtfelder sind notwendig, damit Sie an der Aktion teilnehmen können (also für einen Vertragsabschluss erforderlich). Falls Sie diese Daten nicht bereitstellen, können Sie nicht an der Aktion teilnehmen.

Kontaktaufnahme / Feedback

Sie können über ein Formular oder via E-Mail Kontakt mit uns aufnehmen. Wir verarbeiten Ihre Daten zur Beantwortung Ihrer Anfrage. Rechtliche Grundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse an einer schnellen und unkomplizierten Kommunikation mit unseren Kunden und Interessenten (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Newsletter

Sie können sich für unseren E-Mail-Newsletter registrieren. Sofern Sie sich für unseren Newsletter angemeldet haben, senden wir Ihnen per E-Mail aktuelle Informationen zu Dr. Oetker, z.B. Rezepte, Veranstaltungshinweise, Informationen zu Produktneuheiten, Sonderangebote, Hinweise auf Gewinnspiele [...]. 

Wir personalisieren den Inhalt unserer Newsletter u.a. anhand der von Ihnen bei der Anmeldung gemachten Angaben. Wenn Sie z.B. Ihr Geburtsdatum angeben, senden wir Ihnen einen Geburtstagsgruß. Falls Sie Vorlieben für bestimmte Themen angegeben haben, verwenden wir auch diese Angaben für die Personalisierung. Wir werten zum Zwecke der Personalisierung ebenfalls aus, wie Sie mit den von uns versandten Newslettern interagieren, z.B. welche E-Mails Sie öffnen und welche Inhalte / Themen in den E-Mails Sie anklicken. Zudem können die Newsletter auf der Basis personalisiert werden, welche Services Sie von uns nutzen (bspw. Newsletterangebote, Mitgliedschaft im Back-Club, Käufe im Shop, Teilnahme an Versuchsküchenseminaren,).

Rechtliche Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO). Sie können Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen, z.B. indem Sie auf den Abbestellen-Link in einer unserer Newsletter-E-Mails klicken.

 

[EVALANCHE]

Der Versand der E-Mails erfolgt über die SC-Networks GmbH, Würmstraße 4, 82319 Starnberg, Deutschland (“Evalanche”). Evalanche verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag.

Server-Protokollierung

Bei jedem Aufruf unserer Webseite protokollieren wir in Server-Logdateien Daten, die von Ihrem Endgerät stammen und auch personenbezogene Daten umfassen können. Dies gilt für folgende Daten:

  • - Das Betriebssystem Ihres Endgeräts
  • - Der von Ihnen verwendete Browsertyp (bei Aufruf der Webseite)
  • - Name Ihres Providers
  • - Ihre IP-Adresse
  • - Datum und Uhrzeit des Aufrufs
  • - Die besuchten Seiten unseres Angebots inkl. etwaiger Suchwörter
  • - Die Webseiten, von denen aus Sie auf unsere Webseite gelangt sind (bei Aufruf der Webseite)
     

Die Verarbeitung ist erforderlich, um die Funktionsfähigkeit der Webseite sicherzustellen sowie die Inhalte unserer Webseite zu optimieren und korrekt auszuliefern und um Strafverfolgungsbehörden im Falle eines Cyberangriffes die zur Strafverfolgung notwendigen Informationen bereitzustellen. Darin liegt auch das berechtigte Interesse für die Datenverarbeitung. Rechtliche Grundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO).

Wir löschen diese Daten regelmäßig nach 14 Tagen, bei Missbrauchsfällen nach Abschluss des behördlichen oder gerichtlichen Verfahrens.

Tracking und Cookies

Unsere Webseite verwendet Cookies und ähnliche Technologien, die Informationen auf Ihrem Endgerät speichern bzw. auslesen, zu folgenden Zwecken:

  • - Notwendige Funktionen
  • - Komfortfunktion Merkzettel
  • - Analyse & Personalisierung
  • - Marketing / Datennutzung durch Partner
     

Notwendige Funktionen 

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um bestimmte Funktionen der Webseite zu ermöglichen. Dies ist unbedingt erforderlich, um unsere Webseite bereitzustellen. Wir können so z.B.

  • - Ihre bevorzugte Sprachversion unserer Webseite / App oder ähnliche Einstellungen für den nächsten Besuch speichern.
  • - Anfragen an unsere Webseite auf verschiedene Webserver verteilen (Load-Balancing).
  • - Mehreren Anfragen an unsere Webseite einen einheitlichen Kontext (Session) geben und so Login-beschränkte Bereiche unserer Webseite oder einen einheitlichen Auswahl- und Bezahlvorgang ermöglichen.
  • - Ihre Auswahl bzw. Einstellungen hinsichtlich einer Einwilligung für Tracking speichern und Tracking-Technologien entsprechend Ihrer Wahl aussteuern.
     

Unser berechtigtes Interesse für die Datenverarbeitung liegt darin, die möglichst reibungslose Benutzbarkeit unserer Webseite zu ermöglichen bzw. sicherzustellen, dass Benutzeraktionen tatsächlich von einem authentifizierten Benutzer ausgehen.

Rechtliche Grundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) bzw. § 15 Abs. 1 TMG.

 

Komfortfunktion Merkzettel

Wir bieten auf unserer Webseite als Komfortfunktion einen "Merkzettel" an. Wenn Sie diese Funktion aktivieren, können Sie Produkte unseres Shops dort ablegen, um sie ggf. zu einem späteren Zeitpunkt entweder in den Warenkorb zu legen oder wieder zu entfernen. Um die Merkzettel-Funktion bereitstellen zu können, werden Cookies auf Ihrem Endgerät abgelegt.

Zweck des Merkzettels ist die komfortablere Nutzung unseres Angebots.

Rechtliche Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder anpassen. Dazu können Sie unser Menü zu Tracking-Einstellungen aufrufen. Sie können ebenfalls in dem von Ihnen verwendeten Browser Einstellungen zur Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien treffen.

 

Analyse & Personalisierung

Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um das Nutzerverhalten auf unserer Webseite auszuwerten und diese im Hinblick darauf anzupassen.

Sofern Sie darin eingewilligt haben, verarbeiten wir bei jeder Interaktion mit unserer Webseite Angaben zu Ihrem verwendeten Endgerät und dem von Ihnen genutzten Browser (im Falle der Webseite). Wir können so zum Beispiel herausfinden, mit welchen Spracheinstellungen Sie unsere Webseite benutzen, ob Sie ein Smartphone oder einen Desktop-Computer verwenden oder aus welchem Land Sie unsere Webseite aufrufen.

Zudem verarbeiten wir Informationen darüber, wie Sie mit unserer Webseite interagieren, z.B. von woher Sie auf unsere Webseite verwiesen werden, wie lang Sie unsere Webseite nutzen und auf welchem Pfad Sie durch einzelne Unterseiten navigieren. Wir können so zum Beispiel erfassen, ob Sie uns über eine Suchmaschine (und wenn ja, unter welchem Suchbegriff) oder eine Werbeanzeige gefunden haben, wie lange Sie sich mit dem Inhalt einer bestimmten Seite befasst haben und wie viele Seiten Sie insgesamt besucht haben.

Wir verwenden diese Informationen, um Analysen über das Nutzerverhalten auf unserer Webseite zu erstellen und die Webseite entsprechend zu optimieren. Teilweise erstellen wir mehrere verschiedene Versionen unserer Webseite, die wir einzelnen Nutzern oder Nutzergruppen präsentieren, und werten durch Cookies oder ähnliche Technologien aus, welche Version wie von Ihnen genutzt wurde.

Rechtliche Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder anpassen. Dazu können Sie unser Menü zu  Tracking-Einstellungen aufrufen. Sie können ebenfalls in dem von Ihnen verwendeten Browser Einstellungen zur Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien treffen.

Wir verwenden für Analyse und Personalisierung folgende Produkte:

Google Analytics / Google Optimize
Google Analytics und Google Optimize sind Dienste der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). Google verarbeitet Ihre Daten in unserem Auftrag. Unsere Konfiguration von Google Analytics und Google Optimize erlaubt es Google nicht, die über Google Analytics und Google Optimize erfassten Daten zur Verbesserung von Google-Produkten und -Services zu nutzen.

Information über die im Rahmen von Google Analytics verwendeten Cookies und deren Laufzeit finden Sie hier. Google Optimize verwendet ebenfalls die von Google Analytics verwendeten Cookies (siehe hier).

Marketing / Datennutzung durch Partner
Wir verwenden Cookies und ähnliche Technologien, um auszuwerten, welche Reichweiten und Interaktionen unsere Werbekampagnen erreichen und wie Benutzer, die über unsere Werbekampagnen auf unsere Webseite aufmerksam geworden sind, diese verwenden. Zudem erfassen wir über Cookies und ähnliche Technologien, welche Benutzer unsere Webseite benutzen, um hieraus Gruppen (sog. Audiences) zu bilden und diese Audiences auf anderen Online-Plattformen mit personalisierter Werbung zu adressieren.

Diese Informationen geben wir auch an Dritte weiter, die sie gegebenenfalls auch zu eigenen Zwecken verarbeiten.

Sofern Sie darin eingewilligt haben, erfassen wir, ob Sie uns über eine unserer Werbekampagnen erreicht haben und wie Sie dann mit unserer Webseite interagieren. Außerdem können wir so erfassen, welcher Anteil der Nutzer, die eine Anzeige gesehen haben, tatsächlich Inhalte unserer Webseite nutzt. So können wir unser Werbebudget besser planen und steuern.

Zudem gruppieren wir die Nutzer unserer Webseite in sogenannte Audiences. Audiences sind Nutzergruppen, die von uns nach bestimmten Kriterien zusammengestellt werden (z.B. alle Nutzer, die eine Kategorie von Rezepten aufgerufen haben). Sofern die Nutzer einer Audience auch Nutzer unserer Marketing-Partner sind, können wir diese Nutzer dort individuell mit Anzeigen adressieren (Re-Marketing). Informationen, die unser Marketing-Partner über seine Nutzer in einer unser Audiences hat, kann er auch dazu nutzen, um uns ähnliche Nutzergruppen für Werbung vorzuschlagen.

Wir teilen dazu unseren Marketing-Partnern mit, dass Sie unsere Webseite besucht haben und ob Sie von uns definierte Seiten besucht oder andere Aktionen getätigt haben (z.B. einen Account registriert). Unsere Marketing-Partner verwenden diese Informationen gegebenenfalls auch zu eigenen Zwecken, zum Beispiel um Ihr Profil auf ihrer Online-Plattform weiter zu personalisieren. 

Rechtliche Grundlage hierfür ist Ihre Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO bzw. § 15 Abs. 3 TMG). Ihre Einwilligung können Sie jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen oder anpassen. Dazu können Sie unser Menü zu Tracking-Einstellungen aufrufen. Sie können ebenfalls in dem von Ihnen verwendeten Browser Einstellungen zur Nutzung von Cookies und ähnlichen Technologien treffen.

Für die Datenverarbeitungen, die unsere Marketing-Partner zu eigenen Zwecken vornehmen, sind diese selbst datenschutzrechtlich verantwortlich. Der Marketing-Partner stellt Ihnen hierzu ebenfalls Datenschutz-Informationen bereit.

Wir verwenden für (Re-)Marketing und Datenaustausch mit Dritten folgende Produkte bzw. arbeiten mit folgenden Marketing-Partnern zusammen:

Facebook Pixel (Webseite)
Facebook Pixel ist ein Produkt der Facebook Ireland Limited, 4 Grand Canal Square, Grand Canal Harbour Dublin 2, Irland (“Facebook”). Mehr Informationen zu Facebook Pixel finden Sie hier. Bitte beachten Sie auch die Facebook-Datenrichtlinie.

Pinterest Tag (Webseite)
Pinterest Tag ist ein Produkt der Pinterest Europe Limited, Palmerston House, 2nd Floor, Fenian Dublin Street, Dublin 2, Irland ("Pinterest"). Mehr Informationen zu Pinterest Tag finden Sie hier. Bitte beachten Sie auch die Datenschutzrichtlinie von Pinterest.

Google Ads / Doubleclick (Webseite)

Google Ads / Doubleclick ein Dienst der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow Street, Dublin 4, Irland (“Google”). Mehr Informationen zu den von Google gesetzten Cookies finden Sie hier. Bitte beachten Sie auch die Google-Datenschutzerklärung.

Einbindung von Videos über die Plattform YouTube

Wir binden auf unserer Webseite Videos über "YouTube", einer Social-Media-Plattform der Google Ireland Limited, Gordon House, Barrow St, Dublin 4, Irland, ein. Die Videos sind standardmäßig inaktiv, können aber durch Sie als Nutzer aktiviert werden. In diesem Fall können durch die Einbettungstechnik generelle Rahmendaten wie Ihre IP-Adresse an YouTube zurückübertragen werden. Wir haben keinen Einfluss darauf, wie YouTube die Daten verwendet, ggf. auch zur Erstellung von Nutzungsprofilen. Informieren Sie sich bitte bei YouTube direkt darüber und passen Sie dort Ihre Privatsphäreeinstellungen an. Wenn der Aufruf eines eingebetteten Videos durch Sie aktiviert wird, erfolgt dieser im datenschutzfreundlich gestalteten sogenannten "Erweiterten Datenschutzmodus", den YouTube anbietet. Nähere Informationen dazu entnehmen Sie bitte ebenfalls den Datenschutzinformationen von YouTube zu diesem Thema.

Die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten beim Aufruf von eingebetteten Videos über YouTube erfolgt auf Grundlage unserer berechtigten Interessen an einer vielfältigen Außendarstellung unseres Unternehmens und der Nutzung einer effektiven Informationsmöglichkeit gegenüber Ihnen. Rechtliche Grundlage hierfür ist unser berechtigtes Interesse (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO bzw. § 15 Abs. 1 TMG).

4.    Widerruf von Einwilligungen (Art. 7 Abs. 3 DSGVO)

Sofern die Verarbeitung auf Ihrer Einwilligung (Art. 6 Abs. 1 a) DSGVO) beruht, haben Sie das Recht, Ihre Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen. Hierzu können Sie sich an uns über die im Abschnitt “Verantwortlicher” angegebenen Kontaktmöglichkeiten wenden oder Sie nutzen die im Kontext der jeweiligen Verarbeitung beschriebenen Möglichkeiten.

5.    Recht auf Widerspruch (Art. 21 DSGVO)

Sofern die Verarbeitung auf unseren berechtigten Interessen (Art. 6 Abs. 1 f) DSGVO) beruht, haben Sie das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, gegen die Verarbeitung jederzeit Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmungen gestütztes Profiling.

Sofern wir Ihre personenbezogenen Daten verarbeiten, um Direktwerbung zu betreiben, haben Sie das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Ihrer betreffenden personenbezogenen Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen; dies gilt auch für das Profiling, soweit es mit solcher Direktwerbung in Verbindung steht.

6.    Weitere Betroffenenrechte

Sie können mit Bezug auf Ihre betreffenden personenbezogenen Daten weitere Rechte geltend machen: 

  • - Recht auf Auskunft (Art. 15 DSGVO)
  • - Recht auf Berichtigung (Art. 16 DSGVO)
  • - Recht auf Löschung ("Recht auf Vergessenwerden") (Art. 17 DSGVO)
  • - Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art. 18 DSGVO)
  • - Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO)
     

Zudem haben Sie das Recht auf Beschwerde bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde (Art. 77 DSGVO).

7.    Automatisierte Entscheidungsfindung / Profiling

Eine automatisierte Entscheidungsfindung bzw. Profiling im Sinne von Art. 22 Abs. 1 DSGVO finden nicht statt.

8.    Versionierung

Letzte Aktualisierung: 11.11.2022

Zuletzt angesehen

Dr. Oetker Shop

Über uns

Ob dekorative Vintage-Dosen oder hochwertige Backformen - machen Sie sich oder Ihren Lieben eine Freude mit unseren wunderschönen Geschenkideen! Und natürlich finden Sie hier auch leckere Backmischungen, Ihr liebstes Vitalis-Müsli und vieles mehr.

Mehr über uns

Gratis-
zugabe

GRATIS PRODUKTPROBE

Bestellen lohnt sich!

Bis 31.12.2022 schenken wir Ihnen zu jeder Bestellung eine Packung Käsekuchenhilfe für saftig-leckeren Käsekuchen-Genuss! Bitte im Warenkorb auswählen.

Käsekuchenhilfe

Unser
Tipp

GENIESSEN UND SPAREN

Kuchen für die Familie

Mit den Backmischungen der Premium-Familienkuchen gelingen die beliebtesten Rezepte von der traditionellen Torte bis zum modernen Kuchen ganz einfach und unkompliziert – vor allem aber immer mit ganz viel Liebe! Noch bis 31.12.2022 im Angebot.

Familienkuchen